Herzlich Willkommen

Das Fest der Elfen und Gnome

Es war einmal in Märlischachen ein wunderbares Geburtstagsfest. Die KiFa-Elfen und -Gnomen hatten eingeladen, und zahlreiche Gäste sind der Einladung gefolgt. Mit einem bunten Festumzug und einer märchenhaften Party haben sie den 35ten Geburtstag der Kinderfasnacht mitgefeiert.

Bei schönstem Sonnenschein schüttelte Frau Holle ihre Kissen, dass es Konfetti schneite; die Bremer Stadtmusikanten jagten die Räuber durch die Gassen; Dornröschen wurde von ihrem Prinzen und dem ganzen Hofstaat zum Fest begleitet; Schneewittchen reihte sich mit seinen Zwergen in den Umzug ein; selbst Aladdin brachte seine holde Jasmin und die kostbare Wunderlampe aus dem Morgenland mit; die sieben Geisslein holten sich Verstärkung und knipsten dann fröhlich ein Erinnerungs-Selfie mit dem bösen Wolf – und auch Aschenputtel liess es sich nicht nehmen, mit all seinen Freunden am Fest teilzunehmen. Nebst diesen wunderbaren Beiträgen der ganzen Schule Märlischachen fehlten nicht die kakophonen Töne der Guggen­musigen Rigigusler und Gessler Chessler. Verschiedene Festfamilien und die FG Chalberschwanz mit ihren Gästen aus dem hohen Norden ergänzten den bunten Reigen.

Damit alle Gäste an der anschliessenden Party in der Mehrzweckhalle verwöhnt werden konnten, durften die KiFa-Elfen wieder auf die grossartige Mithilfe ihrer emsigen Fast-Fit-Feen, ihres Freundeskreises und ihrer Familien zählen. Die Elfen waren ihren Helferinnen und Helfern sehr dankbar.

Auch ihren treuen, wohlgesinnten Gönnern dankten die Elfen von Herzen – ohne deren grosszügige Unterstützung hätte dieses Fest nicht stattfinden können.

Und wenn sie nicht gestorben sind, laden die KiFa-Elfen am Samstag, 6.02.2021 wieder zum Feste.